Reglement & Anmeldung

Reglement

 

Das Reglement kann hier heruntergeladen werden.

 

Bitte sorgfältig durchlesen.

 

Mit der Unterschrift auf der Anmeldung bestätigen die Teilnehmer, dass sie das Reglement gelesen haben und dieses akzeptieren.

 

 

Anmeldung

 

Die Anmeldung kann hier downgeloaded werden. Benutzt aber wenn möglich unsere Online-Anmeldung unten auf dieser Seite! 

 

Die Einteilung in die unterschiedlichen Klassen wird bei der Fahrzeugabnahme nochmals überprüft.

 

 

Versicherung

 

Sowohl Fahrer als auch Beifahrer sind bei einer Rennsportversicherung verischert. Diese Versicherung ist verpflichtend. 

 

Die Kosten für die Versicherung betragen 10 €pro Team und müssen bei der Fahrzeugabnahme am Renntag bezahlt werden.

 

 


Download
Reglement 2017
Einheitliches_Reglement_Stand_16_01_2017
Adobe Acrobat Dokument 264.8 KB
Download
Anmeldung zum ausdrucken
Anmeldung_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 228.6 KB
Download
Zusätzliche Richtlinien zum Reglement
Zusatzrichtlinien für den HEWL CUP 2017.
Adobe Acrobat Dokument 180.2 KB


Online Anmeldung - Hewl Cup 2017

Mit dem unten stehenden Formular könnt ihr euch für den Hewl-Cup 2017 anmelden.

Eure angegebenen Daten werden ausschließlich für die Anmeldung benutzt und nicht weitergegeben!

Nach erfolgreicher Anmeldung werden wir eure Daten prüfen und binnen 2-3 Tagen in die Teilnehmerliste aufnehmen.

Die Anmeldungen werden am Renntag ausgefüllt vorliegen. Ihr müsst nurnoch Unterschreiben.

 

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Jedes Fahrzeug (außer Dieselmotoren) muss mit einem Notschalter mit Reißleine ausgestattet sein, der die Zündugunterbricht,    wenn der Fahrer das Fahrzeug verlassen muss (Funktionstest wird bei der Technischen Abnahme durchgeführt).


Dieselfahrzeuge müssen selbstständig ins Standgas zurückgehen sobald der Gashebel losgelassen wird.

 

Jede Maschine ist nur zu einem Start zugelassen.

 

Kein Teilnehmer darf zweimal als Fahrer in einer Klasse teilnehmen.

 

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Für Unfälle, die durch Fahrer oder Beifahrer verursacht werden, und die daraus resultierende Sach- sowie Personenschäden der Teilnehmer und dritten Personen haften die Veranstalter nicht.

 

Helm und Oberkörperprotektoren sind in allen Klassen für Fahrer und Beifahrer Pflicht. Es sind nur Integralhelme zugelassen die der ECE-Norm entsprechen. Protektoren müssen den Brust-, Rücken-, und Schulterbereich abdecken.

 

Festes Schuhwerk, sowie lange Hosen sind in allen Klassen Pflicht.

 

Fahrer die offensichtlich unter Alkohol oder Drogeneinfluss stehen, werden nicht zum Start zugelassen.

 

Das Mindestalter für die Teilnahme in der Frisch vom Acker- und Sportklasse ist 15 Jahre.
Bei Minderjährigen bedarf es der Unterschrift und Beaufsichtigung von Erziehungsberechtigten. In der Super Sport- und Offenen und Prototypen Klasse gilt ein Mindestalter von 18 Jahren.

 

Die Streckenführung ist vom Veranstalter durch eine entsprechende Markierung vorgegeben. Wird die Strecke über eine längere Distanz verlassen hat dies eine Disqualifikation zur Folge.

 

Dem Streckenpersonal ist unverzüglich Folge zu leisten, Zuwiderhandlungen werden mit Disqualifikation geahndet.

 

Es ist zwingend erforderlich, dass mindestens eine Testrunde gefahren wird, damit die Veranstalter die Fähigkeiten der Fahrer einschätzen können. Wird ein Fahrer als Unfähig eingeschätzt, wird er nicht zum Start zugelassen.

 

Der Fahrer hat seinen Fahrstil so anzupassen dass eigen oder Fremdgefährdung ausgeschlossen ist.

 

Änderungen im Reglement werden vorbehalten, und zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

 

Mit der Unterschrift auf dem Anmeldebogen wird das Reglement in allen Punkten vom Fahrer und Beifahrer anerkannt.


Punkte, die im Reglement nicht oder nicht eindeutig geregelt sind, beschließt die Rennleitung am Renntag vor Ort.